Modmerica Group setzt bei Fulfillment and Freight auf Radial | Radial

Modmerica Group setzt bei Fulfillment and Freight auf Radial

Pressebereich

March 26, 2015

Dank flexibler Lösungen kommen Lieferungen bereits bis zu 58 % schneller bei den Kunden an

 

26. März 2015 – Radial hat heute seine Partnerschaft mit der Modmerica Group bekannt gegeben, welche hinter angebotsbasierten Modewebseiten wie Moddeals und 10 Dollar Mall steht.

Modmerica wurde 2011 gegründet und kümmerte sich um die Produktauslieferung seiner Marken, bis das schnelle Umsatzwachstum das Unternehmen dazu zwang, nach einer neuen Lösung zu suchen, die größenmäßig zu ihm passt und Lieferzeiten verkürzt, um dem Unternehmen Raum zu geben, sich um das zu kümmern, worin seine eigentliche Expertise liegt – nämlich Merchandising.

Modmerica wandte sich wegen seiner branchenführenden, flexiblen und anpassungsfähigen Fulfillment- und Freight-Lösungen an Radial, um seinen Kunden schnelle und kosteneffiziente Lösungen anbieten zu können.

Seitdem Modmerica mit Radial zusammenarbeitet, hat sich die durchschnittliche Lieferzeit dramatisch verringert – von fünf auf 2,5 Tage, wobei 90 % der Zustellungen innerhalb von drei Tagen erfolgen. Selbstverständlich wirkt sich diese Verbesserung auch auf die Kundenzufriedenheit aus. Auch die Zahl der negativen Bewertungen und Kundenbeschwerden ist signifikant zurückgegangen.

„Wir waren auf der Suche nach einem Partner mit Expertise im E-Commerce-Sektor, der uns eine große Bandbreite an Dienstleistungen liefern kann und, die zur Größe unseres Unternehmens passen und gleichzeitig die Zufriedenheit unserer Kunden erhöhen“, erklärte Jake Risman, President, Modmerica. „Unsere Wahl fiel auf Radial, weil sie über die erforderlichen Fulfillment-Locations und -fähigkeiten verfügen und gleichzeitig hervorragende Liefertarife anbieten. Jetzt kommen die Lieferungen bereits bis zu 58 % schneller bei unseren Kunden an.“

„Radial beseitigt für Marken und Einzelhändler das Risiko. Unsere Trefferquote beträgt 99,7 %, was uns zum Branchenführer macht und die Transportkosten reduziert. Innovative Technologien und Strategien helfen unseren Kunden dabei, ihre Fulfillment Operations zu verbessern“, meint Tom Barone, der bei Radial als Vice President für die Region Nordamerika zuständig ist. „Einen direkten und unmittelbaren Einfluss auf die Lieferzeiten von Modmerica auszuüben macht uns stolz und motiviert uns dazu, den Betrieb dieses Unternehmens und seine Kundenzufriedenheit weiter auszubauen.“

 

Über die Modmerica Group
Die Modmerica Group blickt auf mehr als 25 Jahre Erfahrung zurück und bietet preis- und modebewussten Verbrauchern eine Alternative zu den traditionellen Marken. Die Modmerica Group verfügt über zwei repräsentative Webseiten: moddeals.com und 10dollarmall.com sowie zahlreiche Filialen in Kalifornien, in denen das Unternehmen Kleidung und Accessoires anbietet. Um Kosten einzusparen, erfolgt der Vertrieb dabei direkt vom Hersteller zum Endkonsumenten. Die Modmerica Group ist auf einen beschränkten Lagervorrat und ein saisonal wechselndes Sortiment spezialisiert, welches Verbrauchern die Möglichkeit bietet, saisonalen Trends und Looks zu folgen, ohne sich dabei in Unkosten zu stürzen.